Paderborner Hauptbahnhof mit Photovoltaik aus Lichtenau

Paderborner Hauptbahnhof mit Photovoltaik aus Lichtenau

Paderborner Hauptbahnhof mit Photovoltaik aus Lichtenau
Tabea Eilert-Küther26. Juli 2022

Seit August 2021 wird der Paderborner Hauptbahnhof abgerissen und Schritt für Schritt erneuert. Die seit Anfang 2022 andauernde Errichtung des Neubaus schreitet immer weiter voran und das neue Bahnhofsgebäude nimmt langsam Form an.

Das neu errichtete Gebäude basiert auf neuester, ökologischer Gebäudetechnik. Neben einer Grundwasserwärmepumpe zum Beheizen und Kühlen des Gebäudes wird auch bei der Stromversorgung auf nachhaltige Alternativen gesetzt. Zu einem Teil wird der Strom zur Versorgung des Bahnhofsgebäudes auf dem eigenen Dach erzeugt und zum anderen Teil an der gleisseitigen Fassade. Diese Stromversorgung wird durch Photovoltaikanlagen garantiert.

Nach konkreten Gesprächen mit dem Baupartner BREMER AG konnten wir als Pader Solartechnik den Auftrag zur Belegung des Gebäudes mit einer Photovoltaikanlage für uns gewinnen. Die BREMER AG erbaut mit ihrem fundierten Wissen im Bau mit Stahlbetonfertigteilen den neuen Paderborner Hauptbahnhof und wir freuen uns, einen derart kompetenten Partner zu unseren Auftraggebern zählen zu können.

In den kommenden Wochen werden die Planungen für die Photovoltaikanlage finalisiert, woraufhin im Folgenden die Bauphase beginnen kann. Wir werden Euch über Neuerungen, aktuelle Termine und alle Anliegen bezüglich des Hauptbahnhofs Paderborn hier auf unserem Blog auf dem neuesten Stand halten.

Quellen:
Hauptbahnhof Paderborn
Sie möchten eine Solaranlage kaufen?

Dann lassen Sie sich noch heute Ihr individuelles, kostenloses und unverbindliches Angebot für den Kauf und die Installation erstellen!